Jahresarchiv für 2009

Aufruf für alle Angler

Beitrag erstellt am Mittwoch, den 23. September 2009

Niedrigwasserstand der Elbe/Elbuferberäumung

Durch den aktuellen Niedrigwasserstand der Elbe ist Müll und Unrat zu Tage getreten, der normalerweise im Wasser verborgen liegt. In einer gemeinsamen Aktion des BUND, des AVE und anderer Wassersportvereine soll die Elbe davon beräumt werden.

Termin: Sonnabend, der 10. 10. 2009, 9.00 bis 11.00 Uhr

Gewässerstrecken:
Neustädter Ufer zwischen Marienbrücke und Albertbrücke sowie Altstädter Ufer zwischen Albertbrücke (Trödelmarkt) und Baustelle Waldschlößchenbrücke

Alle Dresdner Vereine sowie Vereine (Elbanlieger) werden hiermit aufgerufen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Durch die Elbanlieger-Vereine außerhalb Dresdens können auch andere Gewässerstrecken an der Elbe beräumt werden. Der Abtransport des Mülls ist dort allerdings eigenverantwortlich zu organisieren.

Meldung bitte bis spätestens 02. 10. 09 an die Geschäftsstelle.

Zusätzlicher Aalbesatz in Gewässern des AV „Elbflorenz“ Dresden e.V. im September 2009

Beitrag erstellt am Mittwoch, den 23. September 2009

Im Rahmen des FIAF- Projektes „Wiederauffüllung des Aalbestandes im Einzugsgebiet der Elbe“ wurden am 12.09.2009 im Auftrag der Sächsischen Fischereibehörde 1200 kg Jungaal zum Besatz in ausgewählte Gewässer des AV „Elbflorenz“ Dresden e.V. angeliefert. Die durchschnittliche Stückmasse der Jungaale betrug 7,5 g und die Länge 16,5 cm. Lieferant der Farmaale war die Firma ALBE- Fischfarm GmbH u. Co. KG aus Norddeutschland, transportiert wurden die Aalmengen in bewährter Weise durch die Firma Forellenzucht Uhthoff. Basierend auf den Vorgaben zur den ausgewählten Besatzgewässern erhielt die Elbe, beginnend ab Dresden bis Riesa, insgesamt eine Menge von 700 kg Jungaal. Als weiteres Fließgewässer wurde die Spree und Kleine Spree besetzt. Aalmengen in unterschiedlicher Höhe wurden weiterhin durch die Angler in das Speicherbecken Knappenrode (D 07-137), Speicherbecken Lohsa (D07-138) und den Restsee Dreiweibern (D07-136) besetzt. Wir danken allen Angelfreunden, die als Helfer das Ausbringen der Jungaale in diesem Jahr aktiv unterstützt haben. Nachfolgend einige Bildimpressionen vom Aalbesatz in Angelgewässer des AV „Elbflorenz“ Dresden e.V.

Fusionsverhandlungen zwischen DAV und VDSF

Beitrag erstellt am Montag, den 7. September 2009

Die Pressemitteilung-Fusionsverhandlungen  wurde uns am 07.09.2009 über den LVSA zugesandt