Archiv der Kategorie '3. Arbeitseinsätze / Sperrbereiche'

Hinweis zu Angelveranstaltungen oder Arbeitseinsätzen von Vereinen – Jahr 2018 (Stand: 16.10.2018)

Beitrag erstellt am Mittwoch, den 10. Oktober 2018

Achtung: Gemeinschaftsangeln bzw. Vereinsangeln sind mit Ausnahme von Kinder- und Jugendangelveranstaltungen ab dem Jahr 2018 im digitalen Gewässerverzeichnis des LVSA e.V. beim jeweiligen Angelgewässer eingetragen, nicht mehr auf der Internetseite des AVE zusammengefasst;

Arbeitseinsätze von Vereinen an Gewässern werden auf hier veröffentlicht:

D 01-104 Speicherbecken Rachlau

  • keine Veranstaltung

D 01-115 Rückhaltebecken Göda

  • 03.11.2018 jeweils 08.00 – 12.00 Uhr Arbeitseinsatz des AV Göda e.V. am Gewässer

D 02-101  Talsperre Malter

  • 3.11.2018  von 6.30 Uhr – 12.00 Uhr Vereinsangeln des AV Oelsa e.V. am Seifersdorfer Bad

D 02-106 Kleinteich Goppeln

  • keine Veranstaltung

D 03-101  Kiesgrube Knobloch und  D 03-106 KG Trache

  • am 20./21.10. ab 09.00 Uhr Arbeitseinsatz des AV Dresden-Süd e.V. mit zentralen Umwelttag

D 04-103 Stausee Radeburg

  • keine Veranstaltung

D 04-202 Große Röder

  • keine Veranstaltung

D 06-203 Altes Fliess Boxberg

  • keine Veranstaltungen

D 07-129 Brettmühlenteich Bretnig-Hauswalde

  • keine Veranstaltung

D 07-130 Flachstau Kleindittmannsdorf

  • keine Veranstaltung

D 07-146 Schmelzteich Bernsdorf

  • keine veranstaltung

D 08-107 Kiesgrube Röderau:

  • 04.11.2018 – Arbeitseinsatz des Riesaer SAV e.V. von 08.00 -12.00 Uhr

D 08-109 Stau Hahnefeld:

  • keine Veranstaltung

 D 08-111 Parkteich Seerhausen

  • keine veranstaltung

D 08-112 Kiesgrube Nieska:

  • 20.10.2018 – Arbeitseinsatz des Riesaer SAV e.V. von 08.00 -12.00 Uhr

D 10-102 Naherholungszentrum Pirna

  • keine Veranstaltung

D 10-104 Kiesgrube Pratzschwitz

  • durch den SFV Pratzschwitz e.V. werden am 07.04.2018 und am 06.10.2018 jeweils ab 09.00 Uhr Arbeitseinsätze durchgeführt Treffpunkt: Parkplatz Kiesgrube neben Sportplatz
  • durch den AV Elbtalangler Sächsische Schweiz e.V. werden Arbeitseinsätze ab jeweils 9.00 Uhr  am Samstag 14.04./ Sonntag 03.06./ Samstag 08.09.2018 an der Kiesgrube durchgeführt.
  • Treffpunkt: Badeparkplatz Birkwitz
    Dies bitte beachten.

D 10-108 Stau Lauterbach

  • am 21.10.2018 findet am Gewässer von 8.00-14.00 Uhr eine Kinder- und Jugendangelveranstaltung unter Leitung des AV Pirna-Stadt e.V statt

D 10-202 Elbe Los 1 – Bereich Pirna

  • keine Veranstaltung

 

ES WURDEN UNS VIELE VERANSTALTUNGEN NOCH NICHT GEMELDET!

Wir bitten unsere Angler nach Möglichkeit zu Zeiten von Vereinsangelveranstaltungen an ein anderes Gewässer in der Umgebung auszuweichen, da bei solchen Veranstaltungen bereits viele Angler der Vereine vor Ort am Gewässer sein werden. Vielen Dank im Voraus!

 

Die Geschäftsstelle des Anglerverbandes „Elbflorenz“ Dresden e.V.

„Grüne Strecken“ und „Rote Strecken“ in Fließgewässern des AV Elbflorenz“ Dresden e.V. (Stand: 04/2018)

Beitrag erstellt am Samstag, den 21. April 2018

Grüne Strecken d.h. „Grünes Vollschild“ sowie Sperrabschnitte („Rot“) laut GO Ausgabe: 2018-2020 an Fließgewässern des AVE:
– Fließgewässer beim AVE (2016) -sind teilweise ab Mai 2018 verändert worden

Link: 2015-Übersicht Fließgew-grüne Strecken
aktuelle Änderungen bei D 07-205/ D 07-09 Große Röder sowie Einteilung Wesenitz ((ehem. D 01-16/D 01-220/ D 10-202) stromab ab Neukirch bis Pratzschwitz -neue Regelungen ab 01.05.2018- beachten (siehe Karten):

Sperrstrecke Gr. Röder D 04-202 unter: Sperrstrecke der Großen Röder D04-202 in Radeburg

Einteilung D 09-201 Spree unter: Spree-D09-201_ grün_rot_ LK Görlitz-2010

 

Überarbeitete / Aktuelle Übersicht zum Fischschonbezirk „Lachsbachmündung“

Beitrag erstellt am Mittwoch, den 20. Januar 2016

Übersicht zum Fischschonbezirk „Lachsbachmündung“ – D 10-202 Elbe

Aus aktuellem Anlass möchten wir auf den bestehenden Fischschonbezirk Lachsbachmündung in der Elbe bei Prossen verweisen. Mit der Verordnung des Regierungspräsidiums Dresden vom 24.03.2004 wurde der Fischschonbezirk „Lachsbachmündung“ zur Sicherung des Programmes „Elblachs 2000“, insbesondere zur Gewährleistung des Schutzes zurückkehrender Laichfische des Atlantischen Lachses (Salmo salar L.), ausgewiesen. Nachfolgende mit dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie – Referat Fischerei abgestimmte Karte kennzeichnet den betroffenen Gewässerabschnitt, in dem das Angeln vom 01.09. bis 30.04. eines jeden Jahres halbseitig der Elbe verboten ist.

Angelverbot Fischschonbezirk - Lachsbachmündung