Angeln an der Talsperre Quitzdorf

Erlaubnisvertragserwerb für die Talsperre Quitzdorf

Seit dem Jahr 2017 ist die Forellen- und Lachszucht Ermisch Pächter des Fischereiausübungsrechtes an der Talsperre Quitzdorf. Zum Beangeln wird ein gesonderter Erlaubnisvertrag benötigt. Das Angeln mit dem Allgemeinen Erlaubnisschein unseres Verbandes ist nicht erlaubt!

Für das Angeln an der Talsperre Quitzdorf wird es ab dem Jahr 2019 auch keine Erlaubnisverträge der Fa. Ermisch über die Mitgliedsvereine geben. Vereinsmitglieder im AVE können jedoch weiterhin vergünstigte Angelberechtigungen für die Talsperre Quitzdorf über Ausgabestellen vor Ort erwerben.

Die Kosten für einen solchen Erlaubnisvertrag (Jahreskarte mit Nachtangeln) für die Talsperre Quitzdorf sollen sich für das Jahr 2019 für Mitglieder ab 17 Jahre mit gültiger Vollzahler- oder Jugendmarke auf 30,00 €, für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren mit gültiger Jugendmarke auf 15,00 € belaufen. Dieser Preis soll für die nächsten 5 Jahre bestehen bleiben.

Details finden Sie hier: https://www.fischzucht-ermisch.de/angelteich_talsperre_quitzdorf.php