Dringender Hilfeaufruf an alle Angler in der Nähe von Bautzen

Rettet die Muscheln an der Vorsperre Neumalsitz (Talsperre Bautzen)  

Dresden, den 23.09.2022

In der Geschäftsstelle ist soeben ein Hilfeaufruf eingegangen. Die im Ort Neumalsitz befindliche Vorsperre Neumalsitz wurde aufgrund anstehender Sanierungsarbeiten abgelassen. Die Vorsperre gehört zum Fischereirecht des Anglerverbandes „Elbflorenz“ Dresden e. V. für die Talsperre Bautzen.

Beim Ablassen sind unzählige Muscheln zum Vorschein gekommen, die es abzulesen und in die benachbarte Talsperre Bautzen umzusetzen gilt. Anderenfalls sterben diese Muscheln binnen kurzer Zeit. Die zuständige Naturschutzbehörde bat uns beim Ablesen mitzuhelfen.

Hierfür rufen wir jeden Angler, der kurzfristig Zeit hat auf, sich daran zu beteiligen. Wenn ihr aus der Nähe seid oder in den nächsten Tagen die Möglichkeit habt, beim Ablesen mitzuhelfen, wäre allen geholfen. Hierzu benötigt ihr einen oder mehrere Eimer, hohe Stiefel bzw. Watstiefel oder Wathosen. Die Naturschutzbehörde bat noch darum, die Anzahl der umgesetzten Muscheln zu übermitteln. Dazu wäre es sehr sinnvoll, wenn ihr die vollen Eimer Muscheln zählt, die in die Hauptsperre umgesetzt werden und uns über info@anglerverband-sachsen.de diese Anzahl meldet. Vor Ort ist zeitweise auch jemand von der Behörde oder von der naturschutzfachlichen Betreuung, der Euch einweist.

Im Namen des Verbandes bedanke wir uns bei allen Helfern und hoffen mit diesem Aufruf auf eine große Unterstützung!