Alle Beiträge von Rene Haese

Jahressteuergesetz 2020 – Neuerungen für Anglervereine

Neuerungen für Anglervereine

Am 28.12.2020 wurde das bereits eine Woche zuvor beschlossene Jahressteuergesetz 2020 im Bundesgesetzblatt verkündet. Mit dieser Gesetzesverkündung gehen auch einige wichtige Neuerungen für unsere Mitgliedsvereine einher.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen können der Anlage entnommen werden:

LVSA-Info Jahressteuergesetz 2020

Warnung der Landestalsperrenverwaltung: Eisflächen auf Stauseen und Flüssen nicht betreten!

Eisflächen auf Stauseen und Flüssen nicht betreten! Kein Rodeln auf Deichen! Schneemassen nicht in Flüssen entsorgen!

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen (LTV) warnt davor, Eisflächen auf Flüssen, Talsperren und anderen Wasserspeichern zu betreten. Durch die schwankenden Wasserspiegel ist das Eis nicht tragfähig. Bei Betreten besteht Lebensgefahr!

Warnung der Landestalsperrenverwaltung: Eisflächen auf Stauseen und Flüssen nicht betreten! weiterlesen

CORONA Unterstützung

Gültigkeit der Erlaubnisscheine 2020 verlängert

06.12.2020
An alle ordentlichen (Regionalverbände) und
mittelbaren Mitglieder (Vereine) des LVSA sowie
deren Mitglieder (organisierte Anglerinnen und Angler)

Liebe Mitglieder,
vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation, die eine Ausgabe der Fangbücher/Erlaubnisscheine sowie Beitragsmarken für das Jahr 2021 massiv behindert oder teilweise unmöglich macht, haben wir mit dem sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) als oberste Fischereibehörde im Freistaat Sachsen, nachfolgende unbürokratische Ausnahmeregelung für unsere in den 620 Anglervereinen organisierten sächsischen Anglerinnen und Angler gefunden:

    • Wenn mit dem Fangbuch / Erlaubnisschein 2020 auch der Mitgliedsausweis mit der Beitragsmarke 2020 beim Angeln mitgeführt wird, wird beides zusammen bis Ende Februar 2021 als gültiger Erlaubnisschein 2021 angesehen.
    • Der gültige Fischereischein ist ohnehin beim Angeln mitzuführen.
    • Bei einer Kontrolle sind alle Dokumente vorzuzeigen (die Verbandsgewässeraufsicht sowie die staatliche Fischereiaufsicht sind über diese Ausnahmeregelung informiert – dennoch ist es ratsam, nachfolgendes Schreiben mitzuführen > PDF als Download – hier klicken).
    • Diese Ausnahmeregelung ist situationsbedingt und befristet bis 28.02.2021.
    • Diese Regelung gilt nur für organisierte Mitglieder des LVSA und umfasst keine Gastangelkarten jeglicher Form (Jahresangelkarten für Gäste; “blaue Erlaubnisscheine“ des LVSA für Mitglieder anderer Landesverbände etc.)

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab 14.12.2020

Das müssen Angler jetzt wissen

Die Zahl der Corona-Infektionen in Sachsen steigt weiterhin an. Mit Wirkung vom 14.12.2020 wurde am vergangenen Freitag eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen, die auch für das Angeln und die Vereinsarbeit Auswirkung haben wird.

Eine Zusammenfassung mit den wichtigsten Informationen für Angler ist auf der Website des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. veröffentlicht [HIER KLICKEN].

Die vollständige Information können Sie sich auch direkt als PDF herunterladen.

30. »Tag der Sachsen« 2021 in Freital wird verschoben

Pressemitteilung der Sächsischen Staatskanzlei

Dresden/Freital (7. Dezember 2020) – Sachsens größtes Vereins- und Verbandsfest wird wegen der Corona-Pandemie im Jahr 2021 nicht stattfinden können.

Auch für die Mitglieder im Landesverband Sächsischer Angler e. V. war dieser Tag in der Vergangenheit stets ein wichtiger Höhepunkt im Jahreskalender. Wir bedauern die Absage des Kuratoriums für das Jubiläumsjahr 2021, sind aber gleichwohl der Überzeugung, der Schutz unserer Gesundheit geht in diesen Zeiten vor. Sobald es wieder möglich ist, in Gemeinschaft zu feiern und die Vereinsarbeit gebührend zu präsentieren, werden auch wir wieder mit dabei sein – beim nächsten Tag der Sachsen.

> zur Pressemitteilung <

> Website der Stadt Freital <